Unser Team

Die Kinder der Krippe werden durch engagiertes pädagogisches Fachpersonal betreut. Neben der Qualifikation legen wir besonderen Wert auf die Haltung und Einstellung unseres Personals. In regelmäßigen Teamsitzungen, pädagogischen Tagen und Weiterbildungen wird das pädagogische Handeln des Teams evaluiert, um die Qualität der Arbeit ständig zu verbessern.

Hier haben Sie die Möglichkeit unser Team etwas kennenzulernen:
Fabiana Göckel
Mein Name ist Fabiana Göckel und ich leite seit Anfang 2017 die Dietrich-Bonhoeffer-Krippe in Brühl. Nach meinem Studium zur Kindheitspädagogin hatte ich die Möglichkeit einen Jugendtreff in Mannheim aufzubauen. Danach arbeitete ich 2 Jahre als Sozialpädagogische Familienhilfe. Seit 2010 bin ich Teil der Mitarbeiterschaft des Sommerlager Mannheims, das auch unter der Trägerschaft des DBV steht. Somit erfuhr ich recht schnell von der Gründung des Vereins und den darauffolgen-den Plänen eine Krippe aufzubauen. Da ich im Herzen eine Pionierin bin und ich mich mit den Wer-ten des Vereins sehr gut identifizieren kann, habe ich mich umgehend beworben – und der Rest ist Geschichte. Sie erreichen mich unter der Email-Adresse goeckel@bonhoeffer-kinderbetreuung.de oder auf meinem Mobiltelefon 0176 56755217.
Fabiana
Jule
Jule
Hallo, ich heiße Jule und bin Pädagogische Fachkraft. Ich habe an der Pädagogischen Hochschule in Heidelberg Grundschullehramt studiert, jedoch nach meinem Abschluss 2015 beschlossen einen anderen Weg einzuschlagen. So habe ich danach für 3,5 Jahre in einer Kinderbetreuung in einer Flüchtlingsunterkunft gearbeitet und diese mit aufgebaut. Seit Oktober 2019 bin ich in Teilzeit und seit Mitte August 2020 in Vollzeit beim Bonhoeffer-Verein in der Krippe angestellt. Die Arbeit mit den Kindern macht mir sehr viel Spaß und ich bin froh und dankbar, dass mich mein Weg hierhergeführt hat. Es ist einfach schön Beziehungen zu den Kindern aufzubauen und sie beim Lernen und in ihrer Entwicklung unterstützen zu dürfen.
Errol
Hallo, ich heiße Errol und habe 2020 mein Anerkennungsjahr zum staatlich anerkannten Erzieher in der Bonhoeffer-Krippe beendet. Seit Juli 2020 bin ich also fest angestellt. Im Laufe meiner 3-jährigen Ausbildung an der FSP Sancta-Maria in Bruchsal konnte ich drei verschiedene Einrichtungen kennen lernen. Dass ich aber im Krippenbereich bleiben möchte, wurde mir erst durch die Arbeit in der Bonhoeffer-Krippe klar. Hier bin ich richtig angekommen und kann mit den Kindern und den KollegInnen meinen Glauben leben und teilen. Mein beruflicher Wechsel vom Bürokaufmann zum Erzieher war die absolut richtige Entscheidung. Zu wissen, dass man den Kindern etwas mitgeben und sie bei wichtigen Entwicklungsschritten unterstützen kann, macht diese Arbeit sehr wertvoll.
Errol
Jacqueline Eirich
Jacqueline
Hallo, mein Name ist Jacqueline Eirich. Seit November 2020 bin ich ein Teil der Krippe des Bonhoeffer-Vereins und sehr dankbar dafür! Schon in meiner Ausbildung zur Pädagogischen Fachkraft habe ich gemerkt, dass ich die Arbeit in der Krippe sehr liebe. Es ist schön die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten und zu unterstützen. Bevor ich im August 2020 nach Mannheim gezogen bin, habe ich am Bodensee als Springkraft gearbeitet und wurde in 10 Kindertagesstätten eingesetzt. So konnte ich viele Erfahrungen sammeln – auch im Krippenbereich. Es ist schon immer ein Traum für mich gewesen, eines Tages in einer Einrichtung zu arbeiten, in der ich mit den Kindern aktiv meinen Glauben leben und teilen kann. Hier kann ich diesen Traum leben.
Andreea
Ich heiße Andreea. Nach meiner Ausbildung zur Erzieherin 2009, konnte ich bereits viel Berufserfahrung in der Kinderkrippe bei der Stadt Mannheim sammeln. Es macht mir viel Freude die Kinder in ihrer Entwicklung zu begleiten, zu unterstützen und zu fördern. Seit September 2020 arbeite ich als Teilzeitkraft in der Bonhoeffer-Kinderkrippe.
Andreea